alle Artikel

Neue WG mit Clearingangebot und Inobhutnahme

Zur Ruhe kommen und sich orientieren in der WG Via Nova

30. Juli 2019, Kinder- und Jugendhilfe St. Johannisstift

Ab dem 1. September 2019 hat die Ev. Kinder- und Jugendhilfe St. Johannisstift ein neues WG-Angebot: Via Nova - Einrichtung für Inobhutnahme und Clearing in Geseke-Störmede.

Denn die aktuellen Entwicklungen zeigen bundesweit den deutlichen Trend der Zunahme von Inobhutnahmen. Dieser Umstand reflektiert sowohl die Zunahme an kindeswohlgefährdenden Lebens- und Familiensituationen als auch die deutlich gestiegene Sensibilität beim Thema „Sicherung des Kindeswohls“.

Dabei ist zu beobachten, dass sich Drehtüreffekte, d.h. schnelle Wechsel zwischen Aufenthalten in verschiedenen Einrichtungen unterbrochen von stationären Aufenthalten in Kinder- und Jugendpsychiatrien oder von Entlassungen in die Häuslichkeit mangels geeigneter und/oder aufnahmebereiter Jugendhilfeeinrichtungen in einer hohen Anzahl einstellen. Häufig geht es in diesen Notsituationen eher darum, überhaupt einen stationären Platz zu finden als um die Frage nach einem geeigneten Setting, das zumindest eine Aussicht auf Nachhaltigkeit der Maßnahme bietet. Gleichzeitig muss allerdings ebenfalls festgestellt werden, dass es Kinder und Jugendliche gibt, die aus unterschiedlichsten Gründen sich nicht oder nur sehr bedingt, d.h. zu ihren Spielregeln auf Jugendhilfe einlassen, manchmal nur auf einen Minimalkonsens der Regelakzeptanz, manchmal nur weil sie gesichert schlafen, essen und einmal duschen wollen oder auch andere, die keine Unterstützungsangebote annehmen.

Damit bewegt sich die Einrichtung „Via Nova“ in einem Spannungsfeld unterschiedlicher Zielgruppen mit deutlich unterschiedlichen Themen und Perspektiven. Somit sind drei unterschiedliche Zugänge in die Einrichtung möglich:

1. geplante Aufnahme für ein Clearing
2. Ad hoc Inobhutnahme, aus der sich heraus ein Clearing-Auftrag entwickelt
3. reine Inobhutnahme

Weitere Informationen zu der neuen WG finden Sie HIER oder melden Sie sich gern bei uns unter: (02942) 1688