alle Artikel

Wohngemeinschaft am Fürstenweg: Zuhause für Menschen mit Demenz

Ab dem 15. September 2018 können Sie einziehen. Es sind noch Plätze frei.

09. August 2018, Altenhilfe

Unser Neubau Carl Böttner-Haus schreite voran. Nach und nach öffnen nun die einzelnen Angebote, die wir in diesem attraktiven, modernen Neubau für ältere Menschen bereit halten. Am 15. September ist es nun soweit, dass die Wohngemeinschaft für Demenzkranken, die wir als Teilgesellschafter von Diakovita realisieren, seine Türen öffnet.

Anfang des Jahres haben wir bereits eine Wohngemeinschaft mit dem gleichen Versorgungskonzept in Schloß Neuhaus eröffnet und haben uns sehr gefreut, wie rasch die Wohngemeinschaft komplett war. Der Bedarf und die Nachfrage für diese Lebensform für Menschen mit Demenz ist groß. In einer sehr familiären Atmosphäre wohnen 17 Menschen mit Demenz zusammen und werden von Fachkräften rund um die Uhr versorgt. Es herrscht für Bewohner und auch für die Mitarbeitenden eine Wohlfühlatmosphäre.

Aktuell sind noch Plätze in der Wohngemeinschaft im Fürstenweg frei. Personen, die für ihre demenzkranken Angehörigen ein neues Zuhause inklusive hochqualifizierter, sehr persönlicher Versorgung suchen, können sich bei Interesse melden bei: Alisa Kampkötter, (05251) 401-308.

Sie möchten noch mehr über unsere Wohngemeinschaften erfahren? Dann schauen Sie doch mal HIER.