alle Artikel

Bildungscampus St. Johannisstift steht unter Strom

Lehrkräfte besuchen Auszubildende in Elektroautos

24. August 2020, Bildungscampus

Bildungscampus St. Johannisstift GmbH steht unter Strom

Lehrkräfte besuchen Auszubildende in Elektroautos

Die Bildungscampus St. Johannisstift GmbH setzt seit Anfang August auf Nachhaltigkeit. Drei neue Smart EQ fortwo (Batterieelektro-Neufahrzeuge), samt passender Ladesteckdosen, gehören von nun an zum Fuhrpark der Bildungseinrichtung. „Ich freue mich sehr, dass die Autos jetzt angekommen sind und wir unsere Auszubildenden ab sofort umweltfreundlich besuchen können“, betont Dirk Lau, Leiter der Pflegeschule der Bildungscampus St. Johannisstift GmbH.

Mit Hilfe von Zuwendungen aus Landes- und Bundesmitteln konnte die Anschaffung der Autos realisiert werden. Das Landesprogramm „NRW progres.nrw – Emmissionsarme Elektromobilität“ fördert unter anderem das Leasing von reinen Batterieelektrofahrzeugen. Das Bundesprogramm „Energieeffizienz Elektromobilität“ hat die Anschaffung ebenfalls gefördert. „Ich war immer schon von Elektroautos für unsere Einrichtung begeistert. Dass wir nun gleichzeitig unseren Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten können und dabei gefördert werden, begrüße ich sehr“, so Jürgen Grosser, Geschäftsführer der Bildungscampus St. Johannisstift GmbH.

Für die Einsätze in der Pflegeschule sind Elektroautos ideal. Die Lehrkräfte und Praxisanleitenden fahren im Rahmen von Praxisbesuchen zu rund 300 Auszubildenden in ihren Einrichtungen. Der Radius der Elektroautos ist perfekt für diese Fahrten in Paderborn und Umland. Nachts und am Wochenende können die Autos problemlos an den eigenen Steckdosen vor der Tür der Bildungscampus GmbH aufladen.

Foto (von links): Susanne Lewis, Tanja Schulz, Sabrina Freitag, Alexander Plet, Isabel Eusterholz & Robert Böhle (Lehrkräfte und Praxisanleitende) freuen sich über die neuen Elektroautos am Bildungscampus St. Johannisstift